Anwendungen

Fleisch – Geflügel

Einsatz in Bereichen mit höchsten hygienischen und sanitärischen Anforderungen.

Die Fleisch- und Geflügelindustrie ist einer der Märkte, in denen sich die Kunststoffpalette am stärksten etabliert hat, was vor allem auf die Hygienebedingungen zurückzuführen ist, die von den verschiedenen Rechtsvorschriften gefordert werden, darunter die HACCP-Richtlinie. In Bereichen, in denen Reinigung und Hygiene sehr streng sind, spielt die Kunststoffpalette eine entscheidende Rolle, da sie nach jedem Gebrauch leicht gewaschen und nicht von Flüssigkeiten oder anderen Elementen des Herstellungsprozesses durchdrungen werden kann.

Mit dem Wachstum der Fleisch- und Geflügelbranche, und der Konsolidierung und Anpassung der Prozesse, um den Anforderungen eines zunehmend anspruchsvollen Verbrauchers und eines stark regulierten Marktes gerecht zu werden, wurden sehr anspruchsvolle Qualitätsstandards entwickelt, welche die besten Bedingungen für die Prozesse der Branche gewährleisten. In den meisten Fällen erfolgt die Handhabung von Fleisch und Geflügel durch Kunststoffboxen mit standardisierten Abmessungen und deren Rohstoff eine Zertifizierung für die Lebensmittelverwendung besitzt. Diese Boxen sind Sekundär-Verpackungen, die in direktem Kontakt mit den Lebensmitteln sind, und wann immer sie verwendet werden, werden diese für ihre nächste Wiederverwendung ordnungsgemäß gereinigt.

Die Boxen mit ihrem Inhalt werden auf Paletten gelagert und transportiert. Diese Paletten koexistieren mit den Boxen und gelangen in die Hallen, in denen das Produkt gehandhabt wird. Wenn Sie also eine hygienische Umgebung sicherstellen möchten, ist es wichtig, dass die Paletten bestimmte Hygienebedingungen erfüllen.

"Kunststoffpaletten sind wasserundurchlässig, sodass sie keine Bakterien und / oder Parasiten, die Nahrungsmittel verunreinigen können, enthalten."
aplicacion_carnica.jpg

Kunststoffpaletten sind wasserundurchlässig, so dass sie keine Bakterien und / oder Parasiten, die Nahrungsmittel verunreinigen könnten. Darüber hinaus können sie im Gegensatz zu anderen Paletten, wie Holzpaletten, nach dem Gebrauch gewaschen werden, wodurch gewährleistet wird, dass die Palette in den besten Hygienebedingungen in den Verarbeitungsanlagen eintrifft, und die Kontamination oder schlechter Geruch in den Prozessräumen vermieden wird.

Es werden hauptsächlich zwei Arten von Paletten in der Fleischindustrie verwendet, abhängig von der logistischen Verwendung: /h3>

  • Paletten, die in verarbeitenden Betrieben in einem geschlossenen Kreislauf benutzt werden und daher nie den Betrieb verlassen. Viele Unternehmen dieser Branche verwenden aus diesem Grund das CLEAN-Sortiment von Nortpalet, dessen Leistungsfähigkeit, Funktionalität und Langlebigkeit gut dokumentiert ist. Es ist auch üblich, Hersteller zu finden, die das CLEAN-Sortiment verwenden, um das Endprodukt an ihre nächstgelegenen Kunden zu liefern, wenn es einen geschlossenen Kreislauf gibt, der die Rückkehr der Palette zum Herkunftsbetrieb ermöglicht.
  • Viele Hersteller ziehen jedoch die Palette des Nortpalet BASIC Sortiments für die Lieferung des fertigen Produkts an den Händler oder den Einzelhändler vor, da es für viele Unternehmen der Branche schwierig ist, die Paletten nach der Auslieferung an den Kunden zurückzugewinnen.