Technische Unterstüztung

Technologie

Die Produktion von Kunststoffpaletten basiert hauptsächlich auf Recycling und Spritzguss, wobei es sich um zwei Gebiete mit einer großen technologischen Entwicklung handelt.

Recycling ist die Wiederverwertung bereits benutzter Materialien, welche sonst Abfall wären und ihre Transformation in neue, wertvolle Ressourcen. Das ist eine smarte Art und Weise, Energie zu sparen und auf Müllhalden zu verzichten, natürliche Rohstoffe wie Holz zu sparen und die Umwelt zu schützen. Aus diesem Grund beschäftigt sich unser Produktionsschema nicht nur mit der Produktion von Paletten sondern auf ihr Wiederverwerten, gemäß dem “from cradle to cradle” (“von der Wiege bis hin zur Wiege”) Modell.

Alle unsere Produkte sind nachhaltig,  wiederverwertbar und 100% recycelbar; deshalb begleiten wir unsere Produkte während ihres gesamten Lebens, von der Produktion über die Instandhaltung und Reparation bis zum Recycling. Fragen Sie nach unserem “Buy Back”-Programm.

Am Ende ihres Lebenszyklus können unsere Paletten recycelt werden, um neue Rohstoffe als Basis für neue Produkte unseres Katalogs zu produzieren. Als Teil unserer Verpflichtung der Umwelt gegenüber haben wir die Wiederverwertung unserer Produkte am Ende ihres Lebenszyklus in unser Programm aufgenommen.

Kunststoffverpackungen haben einen Restwert; dieser Restwert ist der Wert des Materials zu Marktpreisen minus die Recyclingkosten, welche wir allen unseren Kunden bei der Produktion von neuen Produkten zurückerstatten.

Wir verfügen über unsere eigene Recyclinganlage. In ihr können wir alle Arten von Kunststoffprodukten recyceln. Ein großer Teil unserer Produkte wurde aus recyceltem Kunststoff  hergestellt, vor allem PP und HDPE. Aus diesem Grund arbeiten wir üblicherweise mit großen Chargen von Kunststoffteilen, die ihren Lebenszyklus vollendet haben und zu neuen Produkten verarbeitet werden und erneut in den logistischen Kreislauf eingeführt werden.

Somit können wir einen nachhaltigen Kreislauf garantieren, den Einfluss auf die Umwelt minimieren und den Ausstoß von COreduzieren.

Mittels Spritzguss wird thermoplastisches Polymer  (PO, PP, HDPE) als Rohstoff genutzt, um bestimmte Produkte herzustellen. Das ist der Prozess, der bei der Produktion von Kunststoffpaletten angewendet wird. Dabei wird der Rohstoff in einer Kammer mittels elektrischer Widerstände geschmolzen und daraufhin durch eine Hochdruckspindel in eine gekühlte Matrize gespritzt. In dieser Matrize erhärtet das Material und wird dann von der Matrize ausgespuckt.

Für jedes neue Palettenmodell muss eine neue Matrize in die Maschine eingefügt werden.